Ofen Kichererbsen



In der Schweiz sind Kichererbsen kein traditionelles Gericht, in viele andere Länder aber schon seit viel Zeit, darum findet man eine Vielfalt an Kichererbsen Rezepten.

Diese hier ist eine der einfachste Kichererbsen Gerichte, trotzdem sehr lecker, wenn man sie knusprig mag und vorallem in Winter, wenn man sehr wärmende Gerichte sucht. Diese Art, Kichererbsen zuzubereiten, ist in den USA sehr gängig.

Man kann die Kichererbsen vor dem Ofen selber aus den trockenen Kichererbsen kochen, oder auch die Kichererbsen aus dem Glas benutzen. In diesem Fall ist das Rezept wirklich sehr, sehr einfach.


ZUTATEN:


150-200g trockene Kichererbsen oder ca. 300g schon gegarte Kichererbsen


2-3 Esslöffel Gewürzmischung wie Baharat, Tandoori, Poulet Gewürz oder Kartoffelgewürz

2 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel Salz

1-2 Zehen Knoblauch


Kichererbsen mind. 12 Stunden einweichen, dann 1 Stunde oder länger kochen, Wasser abschöpfen.


Alle Zutaten zusammen mischen und in Ofen bei 200° 20 min. backen




VARIANTE: In Sommer oder wenn man keine Zeit für den Ofen hat, kann man sie auch in einer Bratpfanne rösten. Sie werden auch sehr gut. Man kann sie auch mit Gemüse zusammen rösten, zum Beispiel mit Lauch.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen